Eberhard Ferber

Male 1387 - 1451  (64 years)


Personal Information    |    Notes    |    Event Map    |    All

  • Name Eberhard Ferber 
    Born 1387 
    Gender Male 
    Died 1451 
    Person ID I756  Database
    Last Modified 25 Jul 2017 

    Spouse Dorothea Ossenbrugge,   b. ~1387, Ossenbruch, Nordrhein-Westfalen, Germany Find all individuals with events at this location,   d. Bef 22 Aug 1421  (Age ~ 34 years) 
    Married ~1414  Kalkar, Nordrhein-Westfalen, Germany Find all individuals with events at this location 
    Last Modified 25 Jul 2017 
    Family ID F310  Group Sheet  |  Family Chart

  • Event Map
    Link to Google MapsMarried - ~1414 - Kalkar, Nordrhein-Westfalen, Germany Link to Google Earth
     = Link to Google Earth 

  • Notes 
    • Ferber, Ewerd (Eberhard), * Kalker am Niederrhein 1387, + Danzig 21.3.1451, begr. St. Marien, Stein 38 neben der Ferberkapelle. Er kam 1415 vom Niederrhein mit Halbbruder Govel als wohlhabender Kaufmann nach Danzig, lebte anfangs in der Altstadt. Durch Heirat erhielt er Haus Brotbänkengasse 16 vom Schwiegervater Eppenschede (späteres "englisches Haus"), seit 1427 im Bürgerbuch der Rechtstadt geführt; Govel wohnte inNr. 17. Die Brüder betätigten sich als Fernkaufleute und Reeder, besaßen Schiffsanteile, waren Mitreeder bei Coppyn Heine u. Peter Dambeke, kauften aus Schweden 1 Kreier, ein kleineres Schiff mit Zubehör; ließen sich 1443 in Kalkar einen Geburtsbrief für den Danziger Rat ausstellen. Vorsteher von St. Marien, kaufte 1448 mit Genehmigung des Rats und des Bischofs von Cujawien die 1408 gegründete Trinitatiskapelle der Rogge, die wohl zur Mitgift seiner 3. Frau gehörte und ließ sie glänzend umbauen zur Familienkapelle, der später so berühmten "Ferberkapelle", die auch Erbbegräbnis war,
      oo I. Kalkar Dorothea Ossenbrugge, T.d. Gerd Ossenbrugge und Aleidis Guytkamen, Witwe des Ritters Gert von Wischel in Kalkar;
      oo II. Danzig 22.8.1421 (27) Dorothea Eppenschede, witwe des Wilhelm von Winterfeld;
      oo III. Danzig 1437