Giesberts Hacken

Male


Personal Information    |    Notes    |    All

  • Name Giesberts Hacken 
    Gender Male 
    Person ID I6462  Database
    Last Modified 25 Aug 2017 

    Spouse N.N. van Ossenbroeck 
    Married Bef 1416 
    Last Modified 18 Aug 2016 
    Family ID F2718  Group Sheet  |  Family Chart

  • Notes 
    • Is this him?
      Maybe Bela is his second wife.

      Hacken Hilla und Gisbert, Eheleute. Hilla, einzige Tochter von Otto und Bela Hugen, rief den Landesherrn an, da ihr Vater sie enterben wollte; nach dem Tode Otto's verfolgte die Mutter denselben Plan. 1441 am 4. Mai überwies Hilla mit Einwilligung ihres Mannes für die Peter Heysen'sche Armenstiftung in Calcar den Moiren'schen Hof in Labbeck. 1445 schenkte sie 40,000 Steine und die Hälfte ihres Hauses für den Kirchenbau in Calcar. Im Juni 1442 machte sie im Beisein ihres Mannes ihr Testament und ernannte diesen zum Universalerben, warf jedoch für die Kirche, das Dominikanerkloster, das Gasthaus und die Hausarmen in Calcar, sowie für sämmtliche Klöster und Hausarmen aller Orte und Bauerschaften der alten Clevischen Grafschaft Legate aus. Aus dem Testament ergibt sich, dass sie eine Tochter Katharina hatte, die vor ihr starb.
      Source: Beiträge zur geschichte von Wissel und Grieth, by Robert Scholten. p.104

      1399 am 3. Nov. verkaufen Knappe Otto v. Bellinghoven und seine Frau Griete, Tochter von Diedr. Pieck und Lutgard v. Wissel, an Gisbrecht Hacken eine Rente aus Hollenward (Düsseid. ebend.)
      Source: Beiträge zur geschichte von Wissel und Grieth, by Robert Scholten. p.183

      1410 Sonntag Reminiscere beurkunden Eheleute Herm. und Griete v. Wydenvelt, das Gut zu Goer bei Neuss, Lehen vom Kölner Domdechanten, das ihnen nach dem Tod ihres Neffen Heinrich v. Wissel, Sohnes von Wilhelm, zugefallen sei, an Gisb. Hacken verkauft zu haben (Düsseid. St.-A. 619).
      N.B. At this time (in 1411) he is married to Gerhard van Ossenbroeck's daughter.